SPD-Fraktion konstituierte sich

Bild: Barbara Schneider

Nach der Kommunalwahl vom 14. März, konstituierte sich nun die neu gewählte SPD-Fraktion im Rahmen einer Mitgliederversammlung in der Fritzlarer Stadthalle.

Dabei wurde der bisherige Fraktionsvorsitzende, Mario Jung, ebenso einstimmig wiedergewählt, wie seine Stellvertreterin, Gerlinde Draude.

„Ich freue mich sehr über diesen Vertrauensbeweis der Fraktionsmitglieder, insbesondere nach diesem nicht ganz einfachen Wahlergebnis. Nun richtet sich unser Blick nach vorne. Klare Mehrheiten sind aktuell in Fritzlar noch nicht zu erkennen und es werden vor der Konstituierung der Stadtverordnetenversammlung noch einige Gespräche geführt werden müssen“, so Mario Jung.

Die frisch gewählte Fraktion erklärte sich breit Verantwortung in Fritzlar zu übernehmen, um die Stadt mit Herz und Verstand weiterzuentwickeln. Dafür werden nun Gespräche mit allen Fraktionen geführt.

Neben den weiteren gewählten Fraktionsmitgliedern Nicole Ramus (Geismar), Tracy Risch (Kernstadt), Uwe Förstner (Werkel), Alfred Klinge (Werkel), Karin Kreutzmann (Ungedanken), Michael Orth (Obermöllrich), Dierk Schmietenknop (Rothhelmshausen) und Tobias Goldmann (Cappel) wird das Team durch Rameza Monir, als Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, sowie Thomas Jerosch, als Schatzmeister ergänzt.